»
Aktuelle Ausstellung
10.02.2017 – 02.04.2017

» RHAPSODY IN BLUE
» Künstler der Galerie, mit Gemälden, Zeichnungen und Drucken rund um die Farbe Blau, sowie Plastiken aus den letzten Jahren


»
UNSERE PLUSPUNKTE
» Verkauf eigener Kunstwerke
» Verkauf von Künstler-Kommissionsware
» Zusammenarbeit mit anderen Galerien
» Förderung aufstrebender Künstler
» Wir beschaffen Ihr Wunsch-Kunstwerk


»
KONTAKT

telefon_ico0821 / 81 511 63
fax-ico0821 / 81 511 64
mail-icooffice@galerienoah.com

Klaus Killisch. Blumfeld. 2009. Tusche, Collage auf Papier. 70 x 50 cm

»Anfrage

Klaus Killisch. Blumfeld. 2009. Tusche, Collage auf Papier. 70 x 50 cm

»Anfrage

Klaus Killisch. Blumfeld. 2009. Tusche, Collage auf Papier. 70 x 50 cm

»Anfrage

Klaus Killisch. Blumfeld. 2009. Tusche, Collage auf Papier. 70 x 50 cm

»Anfrage

Klaus Killisch

Geboren 1959 in Wurzen bei Leipzig.
1981 – 1986  Studium an der Kunsthochschule Berlin bei H. Tessmer und D. Goltzsche.
Zahlreiche Stipendien und Auslandsaufenthalte in Frankreich, Italien, Irland, USA und Japan.
Lebt uns arbeitet seit 1986 in Berlin.

Ausstellungen:
2011 Tokyo, Tokyo Art Museum, „Passion“
2009 Frankfurt/O, Museum Junge Kunst, „A LONG STRANGE TRIP“
2007 Berlin, Landesmuseum Berlinische Galerie, „NEUERWERBUNGEN“
2007 Leipzig, Galerie Dogenhaus
2007 Berlin, Galerie Pankow, „DONT LOOK BACK“
2004 San Antonio/USA, SAPL Foundation, „Art in Berlin“
2003 Berlin, Neue Nationalgalerie, “ Kunst in der DDR „
2002 Washington, Goethe Institut
2002 Essen, Folkwang Museum, „Klopfzeichen, Kunst und Kultur der 80er Jahre in Deutschland „
2001 Philadelphia, Berman Museum
2000 Budapest, Kunsthalle, „Sammlung der Berlinischen Galerie“
1999 Larissa/Griechenland, Museum für Moderne Kunst, „Allegorie der Materie „
1998 Bonn, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD,“100 Jahre Kunst im Aufbruch“
1993 Leipzig, Galerie EIGEN+ART
1993 Singapore,, Museum of Art, „Berlin Art Scene“
1991Tokyo, Sezon Museum of Art, „Berlin Art Scene“
1990 Venedig, Biennale, „Ambiente Berlin“
1989 Havanna/Berlin, Nationalmuseum und Nationalgalerie, „Junge Künstler der DDR und Cubas“

 

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien