»
Aktuelle Ausstellung
10.02.2017 – 02.04.2017

» RHAPSODY IN BLUE
» Künstler der Galerie, mit Gemälden, Zeichnungen und Drucken rund um die Farbe Blau, sowie Plastiken aus den letzten Jahren


»
UNSERE HEIMAT:
GLASPALAST AUGSBURG

news2016-03
MEHR LESEN »


»
KONTAKT

telefon_ico0821 / 81 511 63
fax-ico0821 / 81 511 64
mail-icooffice@galerienoah.com

WARUM GALERIE NOAH?

UNSERE PLUSPUNKTE

plus-icoVerkauf eigener Kunstwerke
plus-icoVerkauf von Künstler-Kommissionsware
plus-icoEnge Zusammenarbeit mit anderen Galerien
plus-icoFörderung aufstrebender regionaler Künstler
plus-icoWir beschaffen Ihr Wunsch-Kunstwerk

WAS KÖNNEN WIR FÜR SIE TUN?

ANFRAGE »
ANFAHRT »

WISSENSWERTES ZU UNSERER GALERIE
Neue und Altes auf einmal, Moderne mit Tradition, frischer Zeitgeist in durchlüfteten Gemäuern der vorletzten Jahrhundertwende: Die GALERIE NOAH ist international etablierter Kunst-Betrieb mit zielsicherer zeitgenössischer Ausrichtung, bezieht den Kuppelsaal, genau genommen den ehemaligen Maschinenraum des Augsburger Glaspalastes, der Mechanischen Baumwoll-Spinnerei und Weberei Augsburg (SWA). 1908/1909 von Philipp Jakob Manz entworfen, von Thosti ausgeführt, erhebt sich das palastartige Fabrikgebäude aus Eisen, Beton und Glas im Augsburger Textilviertel, als prächtiges Zentrum inmitten zahlreicher restaurierter Fabrikgebäude, auf historischem Areal.

Dort, wo einst hochwertige Textilien entstanden, macht die GALERIE NOAH heute in hochwertiger Kunst; 2002 von Professor Ignaz Walter ins Leben gerufen, Besitzer des Glaspalastes, leidenschaftlicher Kunstsammler und Museums-Eigentümer, hat sich die Galerie in ganz Deutschland einen Namen gemacht. Auf zeitgenössische Malerei und Bildhauerei spezialisiert, mit Schwerpunkt west-ostdeutsche Kunst von unter anderen Georg Baselitz, Markus Lüpertz, Jörg Immendorff, Bernd Zimmer, Bernhard Heisig und Arno Rink, strebt man danach, die Klassiker nach 1945 mit Vertretern zeitgemäßer Strömungen synergetisch zu verknüpfen. Dabei kommt ebenso der Förderung junger Talente große Aufmerksamkeit zu, mit feiner Nase und gutem Gespür für Zeitgeistiges macht man sich mit Begeisterung auf, zu entdecken, zu fördern und zu positionieren.

Gegenständlich, abstrakt, zunehmend auch konzeptionell öffnet sich die GALERIE NOAH dem internationalen Kunstmarkt, stets mit Herz und Verstand und mindestens zwei Ohren beim Kunden: Berühren soll das Objekt der Begierde, zeitgleich indes als rentable und sichere Kapitalanlage dienen. Dort, wo das Aktiengeschäft zum Risiko-Faktor wird, schlägt inzwischen der Kunstmarkt durch – nicht ohne Grund, bringt gute, qualitative, die richtige Kunst meist eine höhere Verzinsung ein als eine Anlage in Geld oder Wertpapieren.

Die GALERIE NOAH ist an Ihrer Seite, berät gewissenhaft, beschafft engagiert und bereitet gerne Freude, auf lange Sicht hin.

RUNDGANG DURCH UNSERE GALERIE

Unsere Öffnungszeiten:
Dienstag – Donnerstag 11 – 15 Uhr
und Freitag/ Samstag/ Sonntag/
Feiertage von 11 – 18 Uhr

gerne auch nach Vereinbarung

geschlossen:
24.12.2016 und 31.12.2016

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien