Christian Awe

1978 geboren in Berlin

2005 Absolvent Universität der Künste, Berlin – Professor Georg Baselitz

2006 Meisterschüler Universität der Künste, Berlin – Professor Daniel Richter

2011 Artist in Residence, Princeton University, USA

2019 chūshō, Anteroom, Kyoto, Japan

2018 Perceptions, Galerie Thomas Fuchs, Stuttgart transcend, Galerie Ludorff, Düsseldorf
Layers of nature – Beyond the line, Sezon Museum of Modern Art, Karuizawa, Japan

2017 UNIKAT XII, Spiegelberger Stiftung, Hamburg
INFLUX, Galerie Ostendorff, Münster
Away From Home, Künstlerforum Bonn

2016 Beyond the Palettes, Sezon Art Gallery, Tokio, Japan
fluid, Kunstverein Duisburg
DEEP WATER, Galerie Wetterling, Stockholm, Schweden

2015 OffYourColorChart, Deutsche Bank, Frankfurt am Main
Siedepunkt, Galerie Fahnemann, Berlin
GERMAN COOL, Salsali Private Museum, Dubai, V.A.E.

2014 embody, Falckenberg Unique Art Concepts, Hamburg

2013 urbanity, Kunstverein Östliches Sauerland /
Museum Haus Hövener, Brilon
Malerei, Kunstverein Lippe, Schloss Detmold
mind spray, Kunstverein Heppenheim

2011 salondergegenwart, Hamburg
An exchange with Sol Lewitt, Cabinet, New York / MASS
MoCA – Massachusetts Museum of Contemporary Art, North Adams, USA

Christian Awe lebt und arbeitet in Berlin. Er unterrichtet an diversen Bildungseinrichtungen und engagiert sich für zahlreiche Sozial- und Kulturprojekte in Deutschland und Afrika, wie beispielsweise einen Schul- und Krankenhausbau in Burkina Faso.