LEWITAN, ILANA

1961 geboren in München

1980-1983 Studium der Innenarchitektur an der Blocherer Schule, München

1982-1985 Studium der Architektur an der Technischen Universität München

1988-1992 tätig als Architektin, Designerin und Illustratorin, New York, USA

seit 1995 freischaffende Künstlerin

1995-1999 Studien der Malerei bei Professor Hans Daucher an der Villa Malaparte, Capri, Italien

1997 Kunstaktion „First Aid for Bad Art” zur documenta X, Kassel

2002-2012 Studien der Malerei bei Professor Markus Lüpertz an der Kunstakademie Bad Reichenhall

2007 Ausstellungsbeteiligung im Museum Kasachstan, Art Forum Kulanshi, Astana, Kasachstan
Einzelausstellung im Rahmen von Hubert Burda Media in der Kunsthalle Altdorf, Ettenheim

2011 For Art Gallery, Shanghai, China

2014 Beteiligung an der Kunstmesse International Art Fair Summa Contemporary, Madrid, Spanien

2017 Retrospektive in der Flughafen-Galerie, München

Ilana Lewitan lebt und arbeitet in München.