Zimmer, Bernd

1948 in Planegg bei München geboren

1968–1970 Lehre als Verlagsbuchhändler

1970–1975 Tätigkeit als grafischer Gestalter in verschiedenen Verlagen

1973–1979 Studium der Philosophie und Religionswissenschaften an der Freien Universität Berlin

1977 Mitbegründer der Galerie am Moritzplatz in Berlin

1979 Karl Schmidt-Rottluff Stipendium

1982-1983 Villa Massimo Stipendium Rom

1984 Umzug von Rom nach Polling, Oberbayern

1991 Bezug des Ateliers in Monteventano

1994 Verlegung des Ateliers von Polling nach Oberhausen, Oberbayern

2007 Bezug eines weiteren Ateliers in Warthe, Uckermark

Bernd Zimmer lebt und arbeitet in Polling, Bayern, Monteventano, Italien, und Warthe, Uckermark.
Unzählige Ausstellungen weltweit und Ankäufe großer Museen wie Privatsammlungen halten die bayerische Mal-Legende lebendig.