Lemmerz, Petra

1957 in Karlsruhe geboren

1983-1988 Studium der Kunsterziehung, Literatur- und Religionswissenschaften, GHK Kassel

1985-1986 Jahresausstellung Kasseler Kunstverein, Kassel

1986-1988 Studium der freien Malerei, Kunstakademie Stuttgart, bei Sonderborg und Erich Mansen

1989 „Presenze Giovanni dell´Arte “, Circolo Culturale Bertold Brecht, Mailand, Italien

1995 Deutsche Akademie Villa Massimo, Rom, Italien

1996 „Petra Lemmerz“, Galerie im Höhmannhaus (Museum), Augsburg

2000 „Die Farbe hat mich“, Künstlerhaus Dortmund

2000-2002 Lehrauftrag für Malerei an der Fachhochschule für Gestaltung Pforzheim

2004 Gaststipendium Villa Romana, Florenz, Italien

2007 „Grosse Kunstausstellung NRW“, Museum Kunstpalast, Düsseldorf

2014 „visiting the invisible“, Castello di Rivara, Rivara, Italien
„Experimentelle 19“, Maison de la Région, Strassbourg, Frankreich
„WWW. Wasser, Wolken, Wind – Elementar- und Wetterphänomene in Werken der Sammlung Würth“, Kunsthalle Würth, Schwäbisch Hall

2019 „Stilleben, i samtidskunsten“, Galleri Würth, Hagan, Norwegen

Petra Lemmerz lebt und arbeitet in Düsseldorf und in der Toskana, Italien.