Brüne, Gudrun

1941 in Berlin geboren

1961–66 Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig

1966–77 freischaffende Künstlerin in Leipzig, zeitweise Mitarbeit im Atelier von Bernhard Heisig

1979–99 Dozentur für Malerei und Grafik, Leiterin einer Fachklasse für Malerei und Grafik an der Hochschule Burg Giebichenstein, Halle/Saale

1987 Kunstpreis der DDR

1991 Bau eines Atelierhauses in Strodehne im Havelland zusammen mit ihrem Ehemann Bernhard Heisig

Lebt freischaffend in Strodehne.